Allergien

Als Allergie wird eine Überreaktion auf Substanzen in der Umwelt bezeichnet. Gesunde Menschen reagieren auf diese Substanzen nicht, bei sensibilisierten Menschen wird jedoch eine Immunantwort ausgelöst.

Diese Immunantwort äußert sich je nach betroffenem Organ in verschiedenen Symptomen:

  • Nase: Heuschnupfen (allergische Rhinitis), Niesen, verstopfte Nase
  • Bronchien/Lunge: Husten, Atemnot, Bronchitis, Asthma
  • Augen: gerötete, brennende, juckende Augen, Bindehautentzündung (Konjunktivits)
  • Haut: Hautausschläge, Schwellungen, Nesselsucht (Urtikaria), Ekzeme
  • Magen-Darm-Trakt: Durchfall (Diarrhoen), Reizdarmsymtpome, Erbrechen
  • Kreislaufsystem: Blutdruckabfall, Herzrasen
  • Im schlimmsten Fall: anaphylaktische Reaktion (anaphylaktischer Schock)